DIY,  Malen

DIY: Malen für die ganz Kleinen

4+

Überall hört man es. In den sozialen Medien sowie Zeitungen wird darüber geschrieben und im Fernseher dreht sich alles nur noch um eines. CORONA! Und ich bin mir sicher jetzt dachtes du: Jetzt fängt die auch noch an.

Und ja, auch ich muss ein paar Worte darüber verlieren. Ich möchte euch daran erinnern auch in dieser Zeit, einen kühlen Kopf zu bewahren. Jeden schönen Moment zu genießen. Vielleicht sogar mehr als sonst. Vergesst den ganzen Alltagsstress.

Lasst den Haushalt für ein paar Stunden liegen, vergesst was in den Medien los ist und nehmt euch Zeit für das wichtigste in unserem Leben. Unsere Kinder!

Ich versuche jeden Tag, etwas gelassener zu sein und vor allem nicht an die Corona-Krise zu denken. Denn ändern können wir nichts daran.

Also warten wir brav zu Hause darauf, dass alles so schnell wie möglich wieder “normal” wird.

Um diese Zeit zu überbrücken werde ich die kommende Zeit einige Bastelideen mit euch Teilen.

Hier findet ihr die erste: Malen mit Kleinkindern

Unsere Kleinkinder kritzeln und schmieren mehr herum als sie wirklich malen. Und sind wir Mal ehrlich, schön ist oft anders.

Doch auch dieses herum Geschmiere und Gekritzel ist für unsere Kurzen sehr wichtig. Sie fördern so ihre motorischen Fähigkeiten sowie ihre Vorstellungskraft. Und ihr Selbstvertrauen wird oben drein noch gestärkt! Einfacher kann es für uns Eltern nicht sein. Stellen wir unseren Kindern also Farbe und Papier zu Verfügung und lassen sie drauf los malen.

Aber bevor ihr das tut, klebt mit Klebeband den Namen eures Kindes auf das Blatt, Leinwand oder vielleicht auch auf ein Fenster. Natürlich funktioniert das auch mein einer x – beliebigen Schablone. Einfach ausschneiden und aufkleben bevor die Kurzen zu malen anfangen. Wir haben uns dieses Mal für Osterhäschen entschieden, passend zu Ostern. Für Papa haben wir auch schon Mal eins dieser Bilder gemalt mit der Aufschrift PAPA.

das fertig gemalte Bild für Papa
das fertig gemalte Bild für Papa

Wenn euer Kind fertig ist mit malen, einfach abwarten bis alles getrocknet ist und das Klebeband respektiv die Schablone abziehen. Und fertig ist das Meisterwerk!

4+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.