Backen,  Rezepte,  Vegetarisch

Rezept: Möhrenkuchen ohne konventionellen Zucker

4+

So, endlich veröffentliche auch ich mein Möhrenkuchen Rezept. Ich bin wohl etwas spät dran. Doch wie sagt man so schön: besser spät als nie!

Es ist ein sehr mächtiger und kompakter Kuchen ohne konventionellen Zucker. Süß ist der Möhrenkuchen trotzdem.

Meine Tochter mag ihn sehr. Sie ist ständig am Fragen: „Maaaama, kann ich bitte noch ein Stück Salatkuchen haben ?“


Rezept : ca. 12 Stück Kuchen

Zubereitungszeit : 20-40 Minuten

Backzeit : +/- 60 Minuten

…………………………………………………………………….

Zutaten:

Für den Kuchen:
  • 400 gr geriebene Möhren
  • 150gr Walnüsse / Pekannüsse
  • 130 ml Orangensaft
  • 120 ml geschmacksneutrales Öl
  • 150 ml Buttermilch
  • 450 gr Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 8 Datteln
  • 50 gr Kokosblütenzucker

Anstatt der Datteln und des Kokosblütenzuckers kannst du auch mit normalem Rohrzucker süßen. Je nach Belieben würde ich zwischen 100gr und 150gr Rohrzucker hinzugeben.

Für die Glasur:

  • 200 gr Puderzucker
  • 4 Esslöffel Orangensaft

…………………………………………………………………….

Zubereitung:
  • Die Datteln am besten schon ein paar Stunden vor dem Backen in ein Glas geben mit einem Schluck Wasser und ziehen lassen.
  • Die Möhren schälen und reiben.
  • Den Orangensaft, das Öl, die Buttermilch, Datteln und den Kokosblütenzucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Pürierstab für 1-2 Minuten pürieren.
  • Das Mehl, Backpulver und die Prise Salz hinzugeben und am besten mit einem Schneebesen verrühren, denn der Teig wird sehr fest.
  • Die geriebenen Möhren und die Nüsse untermischen.
  • Den Teig in eine vorgefettete 28cm Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober/Unterhitze für 60 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen
  • Für die Glasur musst du nur den Orangensaft mit dem Puderzucker zu einer glatten Masse verrühren und über den kalten Kuchen geben.
  • Zum Dekorieren kannst du ein paar Nüsse aus dem Kuchen verteilen.

Et voilà, ich wünsche dir einen guten Appetit!

4+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.